Office Manager im Handwerk

Die nächste Schulung beginnt am 30.09.2020.

Vom Kundengespräch über Online-Werbung bis zur Vertragsgestaltung, die Aufgaben im Handwerks-Büro sind vielfältig, Hilfsmittel und Rechtsgrundlagen ebenso. Nur wer alle Möglichkeiten kennt, kann sie ausschöpfen. Die KHS bietet seit 2019 in Kooperation mit der Privatschule Schindele das Seminar “Office-Manager im Handwerk” an.
Aufgebaut ist es in drei Module, die einzeln gebucht werden können, je nach Interesse oder Bedarf. Wie verwalte ich meine Daten, wo verbergen sich digitalen Gefahren, wie fasse ich Verträge rechtssicher ab oder wie gewinne ich Kunden – und vieles mehr.

Der Zuspruch am ersten Durchlauf 2019 war sehr groß. Das Seminar wird daher auch in den nächsten Jahren weiter angeboten.

Modul 1:

Moderne Büroorganisation im Handwerksbetrieb

  • Textverarbeitung-WORD
  • Tabellenkalkulation-EXCEL
  • Präsentationstechnik-POWERPOINT
  • Datenspeicherung, Speichern in der Cloud – Anwendungsbeispiele und Tipps für die Praxis

Modul 2:

Rechtliche Grundlagen im Handwerk

  • Allgemeines Handels-, Firmen- und Vertragsrecht
  • Modernes Forderungsmanagement
  • Arbeitsrecht (befristete/unbefristete Verträge, Stellenausschreibung, Stellenbesetzung, Kündigung des Arbeitsverhältnisses, fristlose Kündigung, Abmahnung, Arbeitszeugnis)
  • Grundlagen Sozialversicherungsrecht, Beitragsrecht, Lohnsteuerrecht, Spesen, geldwerter Vorteil (Firmenwagen)

Modul 3:

Modernes Marketing im Handwerksbetrieb

  • Richtiger Umgang mit dem Kunden (Worauf legt der Kunde Wert?), Kundenbearbeitung, Terminvereinbarungen, Kundengespräche
  • Einsatz neuer Medien im Handwerk (Internet-Gefahren, eigener Auftritt, Soziale Medien)
  • Werbung (Kundenansprache, Anzeigen, Mailings, Flyer, Firmenbroschüre, Online Werbung)
  • Korrespondenz (zeitgemäße E-Mails und Briefe, wirkungsvolle Kundenanspräche, Beschwerdemanagement, Reklamationsbearbeitung)